Botschaften & Positionen

Die globale Herausforderung, Kunststoffabfälle in der Umwelt zu vermeiden, ist ohne eine Förderung der Kreislaufwirtschaft nicht zu bewältigen. Darin waren sich die Sachverständigen einig, die am 8. Mai vor den Umweltausschuss des Bundestages geladen waren, um mögliche und bereits vorhandene Lösungsansätze zu diskutieren. Trotz optimierter Abfallerfassung und -entsorgung vor Ort ist Deutschland als Exportnation für […]

Weiterlesen

Berlin, 10. April 2019 – Wie kann man Rezyklaten wirtschaftlich sinnvoll zu mehr Anwendung verhelfen und die angebots- und marktseitigen Hemmnisse überwinden, die der Stärkung der Kreislaufwirtschaft bislang im Weg stehen? Mit dieser Frage befasste sich am 10. April der Umweltausschuss des Deutschen Bundestages gemeinsam mit den geladenen Sachverständigen aus Kunststoffindustrie, Kreislaufwirtschaft und Wissenschaft. Sekundärkunststoffe […]

Weiterlesen

Berlin, 18. März 2019 – Anlässlich des 2. Weltrecyclingtags appelliert der BPVV an alle gesellschaftlichen Akteure, ihre Verantwortung bei dem Aufbau und der Weiterentwicklung der Kreislaufwirtschaft wahrzunehmen. „Das Recycling von Kunststoffabfällen ist eine wirksame Antwort auf die drängendsten Herausforderungen unserer Zeit: Damit vermeiden wir die Vermüllung von Meeren und Landschaften, sparen Primärrohstoffe und CO2-Emissionen ein, […]

Weiterlesen

Der BPVV plädiert vor dem Hintergrund der u.a. im SPIEGEL 4/2019 geäußerten Kritik am deutschen Recyclingsystem für eine sachliche und differenzierte Berichterstattung. „Eine einseitige und auf Emotionalisierung ausgerichtete Darstellungsweise wird weder den komplexen Mechanismen des globalisierten Abfallmarktes gerecht, noch den speziell in Deutschland erzielten Erfolgen bei der Etablierung einer ökonomisch tragfähigen Kreislaufwirtschaft“, erklärt Martin Schröder, […]

Weiterlesen

Der Bundesverband Produktverantwortung für Verkaufsverpackungen (BPVV) sieht in dem 5-Punkte-Plan von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer europäischen Sekundärrohstoffwirtschaft. „Die vorgelegten Maßnahmen bilden wichtige Bausteine für weniger Plastikabfall und geschlossene Stoffkreisläufe“, erklärt Martin Schröder, Geschäftsführer des BPVV. Besonders begrüßenswert ist aus seiner Sicht die angekündigte Rezyklatinitiative, in der die […]

Weiterlesen

Das Verpackungsgesetz (VerpackG) ist ein Schritt in die richtige Richtung. Sein Erfolg in der Praxis hängt jedoch von einigen bislang unbekannten Faktoren ab, meint Michael Naujock, Geschäftsleiter Einkauf bei der Dirk Rossmann GmbH und Erster Vorsitzender des BPVV: „Rossmann hat sich auf das VerpackG gut vorbereitet. Wir sind der Meinung, dass das neue Gesetz zwar […]

Weiterlesen

Berlin, 04.06.2018 — Mit Blick auf den „Tag der Umwelt“ am 5. Juni 2018 hat die umweltpolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag, Marie-Luise Dött, die Bedeutung der Abfallverwertung hervorgehoben. Im Fokus stehen demnach der weitere Ausbau der Kreislaufwirtschaft sowie ein erfolgreicher Ansatz der Produktverantwortung. Im Sinne der internationalen Verantwortung gelte es, insbesondere in asiatischen Ländern den […]

Weiterlesen

Berlin, 20.04.2018 —  Der abfallpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Michael Thews spricht sich anlässlich des diesjährigen Earth Day für energische Maßnahmen zur Verringerung und besseren Verwertung von Kunststoffabfällen aus. Bereits bei der Herstellung müsse darauf geachtet werden, dass eine spätere Wiederverwendung und ein qualitativ hochwertiges Recycling möglich seien, so der Bundestagsabgeordnete. Ebenso sei der Einsatz von Sekundärkunststoff zu erhöhen. […]

Weiterlesen

Berlin, 02.08.2017 — Anlässlich des Welterschöpfungstages fordert der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. (BDE) von der Politik ein klares Bekenntnis zur Kreislaufwirtschaft. Laut BDE-Präsident Peter Kurth ist der Welterschöpfungstag ein sehr gutes Datum, an nachhaltigen Verbrauch zu appellieren, aber auch, um die Notwendigkeit für mehr Recycling hervorzuheben. Zur vollständigen Pressemitteilung geht es hier.

Weiterlesen

Berlin, 02.09.2016 — Der BPVV begrüßt grundsätzlich die Absicht des BMUB, die seit Beginn der Legislaturperiode bestehende Ungewissheit zur Fortentwicklung des erfolgreichen Systems der Verpackungsverordnung privatwirtschaftlich weiterhin organisieren zu wollen. Allerdings bildet der Gesetzentwurf an einer Reihe von Stellen weder die Erfordernisse des Marktes hinreichend ab, noch erhält der Entwurf praxisorientierte Regelungen, die sich im […]

Weiterlesen