Botschaften & Positionen

Die Kreislaufwirtschaftsbranche ist eine der am stärksten regulierten Wirtschaftsbereiche in der Bundesrepublik. Das Anfang der 90er Jahre ins Leben gerufene Prinzip der Produktverantwortung hat die Branche auf einen Pfad geführt, der Ökonomie und Ökologie miteinander vereint. Die Halbierung der Systemkosten und beträchtliche ökologische Erfolge sind Beweis genug dafür, dass die moderne Kreislaufwirtschaft funktioniert. Dennoch gilt es, sie konsequent weiterzuentwickeln. Dazu möchte der Bundesverband Produktverantwortung für Verkaufsverpackungen e.V. beitragen. Der BPVV versteht sich als Dialogplattform für alle Beteiligten zum Thema Produktverantwortung. Ziel ist es, den Wissens- und Meinungsaustausch rund um das Thema Verpackungskonzeption- und recycling zu fördern, um interdisziplinär und gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für die heimische und globale Kreislaufwirtschaft zu erarbeiten. Wir wollen uns beschäftigen mit Fragen wie:

  • Welche neuen Verpackungstechnologien können Verpackungsproduzenten einsetzen, um den Kriterien Produktschutz, Umweltschutz und Verbraucherfreundlichkeit gleichermaßen gerecht zu werden?
  • Wie kann der Verbraucher dazu bewegt werden, bevorzugt Produkte aus recycleten Verkaufsverpackungen zu kaufen?
  • Ökologisch nachhaltiges Verpackungsdesign als verkaufsfördernde Maßnahme - was sagen Meinungsforscher?

Sollten Sie Anmerkungen haben für weitere Themen, die Sie diskutieren möchten, wenden Sie sich bitte an: info@bpvv.de

Hier geht es zu den Beiträgen.

Wir möchten mit Ihnen gemeinsame Lösungen erarbeiten | © Topp_Yimgrimm / iStock