UNSER WERTE- UND SELBSTVERSTÄNDNIS

Der Bundesverband Produktverantwortung für Verkaufsverpackungen e.V. (BPVV) versteht sich als interdisziplinärer Arbeitskreis aller Akteure, die durch die praktizierte Produktverantwortung verbunden sind. Wir treiben die Weiterentwicklung des deutschen Ver­pa­ckungs­ent­sor­gungs­sys­tems voran.

Ziele des BPVV:

  • Sicherstellung der privatwirtschaftlich organisierten, ökologisch hochwertigen, rechtskonformen Verpackungsentsorgung in Deutschland,
  • Förderung von Wettbewerb und Produktverantwortung als Voraussetzung für die Kreislaufführung von Wertstoffen,
  • Schaffung einer Dialogplattform für alle Beteiligten zum Thema Produktverantwortung.

 

Die Mitglieder des BPVV setzen sich dafür ein, dass der Grundsatz der Produktverantwortung mit Leben gefüllt und wirtschaftlich praktiziert wird. Deshalb gestalten sie das Verpackungssystem der Zukunft aktiv mit. So ist die Erarbeitung nachhaltiger Verpackungslösungen im Sinne einer geschlossenen Kreislaufwirtschaft zentraler Bestandteil ihrer Geschäftsstrategien. Unsere Mitgliedsunternehmen zeigen damit, dass Produktverantwortung sowohl ökologisch erstrebenswert als auch ökonomisch sinnvoll ist.

Der BPVV will die gesamte Wertschöpfungskette einbinden und ist daher offen für Industrie-, Handels- und Entsorgungsunternehmen und deren Dienstleister, sowie für wissenschaftliche Institute, Verbände und Verbraucher.

Weitere Informationen zu den Zielsetzungen und der Organisation des BPVV finden Sie in der Verbandssatzung. Für Fragen stehen wir Ihnen unter Kontakt jederzeit zur Verfügung.

„Verpackungen haben einen hohen Stellenwert in unserer Konsumgesellschaft: Sie können sich maßgeblich auf die Kaufentscheidung der Konsumenten auswirken und erfüllen oft höchste hygienische Ansprüche, insbesondere im Lebensmittelbereich. Gleichzeitig werden Verpackungen in der Öffentlichkeit noch viel zu oft als Umweltbelastung wahrgenommen. Es ist deshalb an der Zeit, verantwortungsvoll mit diesem Thema umzugehen und Ressourcen, die für Verpackungen benötigt werden, effizient und umweltschonend einzusetzen.“

Philip Kohler, Geschäftsführer Sustainable Resources International Ltd.

Weitere Verbandsthemen:

Herstellerverantwortung am Anfang der Produktionskette

Herstellerverantwortung am Anfang der Produktionskette

Packaging plastic bottles at the brewery. Packed shrink packaging film.